PayComm - die Wissensplattform für die Payment Industrie

to the english version

PayComm Vorstand

Gemäß Satzung wird der Vorstand auf zwei Jahre gewählt. Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet der Vorstand. Die Pflege der Datenbank ist Aufgabe der PayComm-Redaktion, die von Sylvia Lukas geleitet wird.

Mitglieder des Vorstandes sind aktuell:

Foto Dr. Cédric Sarazin/ 1. Vorsitzender

Dr. Cédric Sarazin
Groupement des Cartes Bancaires "CB"
1. Vorsitzender


Cédric Sarazin ist seit dem Jahr 2000 Direktor Entwicklung und Strategie beim Groupement des Cartes Bancaires „CB“. Mit 8 Milliarden Transaktionen jährlich ist CB das führende europäische Kartensystem.

Innerhalb von Cartes Bancaires CB ist seine Abteilung verantwortlich für Research und Development, Produkt Marketing, europäische und internationale Projekte, das Relationship Management mit Handels- und Konsumentenorganisationen sowie für Communications.

Dr. Sarazin hat den Vorsitz der französischen Bankenfederation (FBF) und vertritt die FBF seit 2002 in der Cards Working Group des European Payments Council (EPC).

Innerhalb des EPC hat Dr. Sarazin den Vorsitz in der EPC Card Fraud Prevention Task Force und ist darüber hinaus intensiv an der Arbeit der SEPA Cards Standardisation Entwicklung beteiligt.

Nach seinem Doktorat in Management und Ausbildung als Ingenieur in Statistik, begann Cédric Sarazin seine Karriere 1990 in Tokyo als Marketing General Manager für SPOM. SPOM war spezialisiert auf Entwicklung und Vermarktung von Chipkarten Lösungen für Japan. 1993 wurde er zum Chip Card Product Marketing Manager bei Bull CP8 in Frankreich ernannt. Zwischen 1995 und 2000 hatte er die Position als New Technologies Manager bei Europay International, Belgien (heute MasterCard Worldwide) inne. In dieser Funktion war er verantwortlich für neue Technologien im Bereich Payments (EMV chip cards, internet payments...).

Foto Michael Hackel- Witt / 2. Vorsitzender

Michael Hackel-de Witt
Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH
2. Vorsitzender


25 Jahre im Kartengeschäft

Michael Hackel-de Witt startete 1992 bei Lufthansa AirPlus im Kartengeschäft. Als Systemanalyst in der Informatik leitete er als technischer Projektleiter diverse Projekte im Issuer- und Acquirer-Umfeld: Einführung AirPlus VISA, Aufbau der AirPlus Acquiring-Plattform, Migration auf eine neue Processing Plattform, Wechsel von Eurocard zu Mastercard, um nur einige zu nennen.

Nach der Verantwortung für diverse Processing-Systeme und die tägliche Verarbeitung in der Informatik, wechselte Michael Hackel-de Witt 2006 firmenintern auf die fachliche Seite und verantwortet seitdem als Executive Director das tägliche Processing voll umfänglich. Seit dieser Zeit ist er auch offizieller Vertreter der AirPlus bei PayComm.

Als Executive Director Demand & Operations Management ist er seit 2013 zusätzlich für das Anforderungs-, Projekt- und Portfolio-Management innerhalb AirPlus zuständig, steuert mit seinem Team die wesentlichen Auslagerungen der AirPlus und sorgt so für einen reibungslosen Betrieb aller Produktlinien.

Seine berufliche Karriere begann Michael Hackel-de Witt bei der Hoechst AG als Mathematisch-Technischer Assistent (Informatiker) und erwarb berufsbegleitend den Abschluss Diplom-Informatiker (FH) an der Hochschule Darmstadt.

Foto Christian Schmitt / Schatzmeister

Christian Schmitt
First Data Deutschland GmbH
Schatzmeister


Über 20 Jahre Leidenschaft für den Zahlungsverkehr

Christian Schmitt startete 1990 seine Zahlungsverkehrskarriere bei American Express. Nach 10 Jahren in unterschiedlichen Vertriebspositionen war er zuletzt als Sales Manager für Strategic & Key Accounts zuständig.

2000 wechselte er zu card.etc, wo er als Mitglied der Geschäftsführung den Geschäftsbereich Akzeptanzpartner und strategische Parnterschaften leitete.

Seit 2002 ist Herr Schmitt bei First Data International tätig und verantwortet heute als Director Client Relations & Product Management das Issuing-Geschäft in Deutschland und der Schweiz.
 
Die PayComm Wissensdatenbank war ihm immer eine wichtige Quelle für professionelles Know-How.

Foto Sylvia Lukas/ creative consulting/ Schriftführerin

Sylvia Lukas
creative consulting
Schriftführerin


Sylvia Lukas arbeitet seit 20 Jahren im Kartengeschäft in Deutschland.

Sie begann ihre Karriere bei Olivetti S.A. in Mailand, Italien. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie als Vertriebsleiterin sowohl für Citicorp Kartenservice als auch für Lufthansa AirPlus Kartenservice.

1995 veröffentlichte Sylvia Lukas ihr erstes Buch „Zahlungssysteme in Deutschland“. Seit 1995 arbeitete sie als unabhängiger Beraterin für sowohl nationale als auch internationale Banken und Dienstleister in den Bereichen Akquiring Strategien und Marktanalysen.

Sylvia Lukas ist die Gründerin des PayComm e.V.. Der PayComm e.V. wurde 2003 als WissensDatenBank für die Payment Industrie gegründet.
Sylvia Lukas ist die Geschäftsführerin und Chefredakteurin von PayComm.

Sylvia Lukas hat den Abschluss des Diplom-Übersetzers für englisch und spanisch von der Universität Heidelberg.