PayComm - die Wissensplattform für die Payment Industrie

to the english version

Über die Wissensdatenbank

Zielsetzung der PayComm-Wissensdatenbank ist es, so viele Mitarbeiter wie möglich in den einzelnen Mitgliedsunternehmen mit umfassenden aktuellen Informationen über bargeldlose Zahlungssysteme zu informieren. Die PayComm-Redaktion trägt aus öffentlich verfügbaren Quellen oder von den Mitgliedsunternehmen zur Verfügung gestellte Informationen zusammen, filtert diese und bringt sie in strukturierter Form in die Datenbank. Dieser Prozess geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem PayComm-Fachbeirat, dessen primäre Aufgaben in der Qualitätssicherung der Daten und Wahrung der Wettbewerbsneutralität liegen.

Der Inhalt der PayComm-Datenbank gliedert sich in zwei Bereiche:

  • Den reinen Fachbereich, in dem ausschließlich geprüfte Fachinformationen zu finden sind. Diese sind jeweils durch das Zeichen „geprüft“ gekennzeichnet.
  • Den Bereich der Trends & News, in dem aktuelle Pressemitteilungen und Informationen aus den Unternehmen sowie Artikel über allgemeine Trends in der Payment Branche zu finden sind.

Die PayComm-Wissensdatenbank ist zu einem wesentlichen Teil zweisprachig aufgebaut, wobei die führende Sprache Deutsch ist. Sofern die Informationen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache vorliegen, ist dies durch das Symbol der Flagge gekennzeichnet.


Inhalte der Datenbank